CAMERA OBSCURA

CAMERA OBSCURA

Die camera obscura erfundenes optisches Linsen- und Spiegelsystem, erlaubt uns die genaue Beobachtung der Stadt in Echtzeit, sowie ihrer Denkmäler und wichtigsten Stadtteile, des Flusses und des charakteristischen Stadtlebens Lissabons, in einem Blickwinkel von 360º. >>

STÄNDIGE AUSSTELLUNG

STÄNDIGE AUSSTELLUNG

Sehenswertes Museum, aus Objekten gebildet, die im archäologischen Bereich (Archäologische Überbleibsel) gefunden wurden. Diese ermöglicht das Entdecken von vielerlei Kulturepochen und Lebensarten, die zwischen dem 7.Jh.v.Ch. und dem 18.Jh. zur Errichtung der heutigen Stadt Lissabon beigetragen haben, mit besonderer Betonung der islamischen Periode im 11. und 12.Jahrhundert. >>

ARCHÄOLOGISCHE ÜBERBLEIBSEL

ARCHÄOLOGISCHE ÜBERBLEIBSEL

Gruppe von archäologischen Überbleibsel, die drei verschiedene und wichtige Epochen der Geschichte Lissabons bezeugen: (1) die ersten Besetzungen stammen aus dem 7 Jh.v.Ch.; (2) die Spuren der Wohnhäuser der islamischen Epoche stammen aus dem 11.Jh., als die Burg errichtet wurde; (3) die Ruinen der letzten Palastresidenz der alten Festung, vom Erdbeben Lissabons im Jahre 1755 […] >>

ÜBERBLEIBSEL DES ALTEN KÖNIGSPALASTES DER FESTUNG

ÜBERBLEIBSEL DES ALTEN KÖNIGSPALASTES DER FESTUNG

Die gesamte Gruppe der Bauten, wo sich heute die Ständige Ausstellung, das Burg Café und das Restaurant Casa do Leão befinden, bildet die wichtigste historische Erinnerung an die alte mittelalterliche Königsresidenz. Im Bereich der Galerie – Romantischer Garten (2) kann man ebenso einige architektonische Elemente erkennen, die sich in der alten Königlichen Residenz befanden. Der […] >>

BURG

BURG

Die aus der islamischen Epoche stammende und im 11.Jh. gebaute Burg befindet sich in einer Lage, wo der Zugang zum Berggipfel am schwierigsten ist und nutzte dafür die naturgegebenen Abhänge im Norden und Westen. Die Funktion der Burg war es, die militärischen Kräfte, und im Falle einer Einkesselung auch die Eliten, die in der Festung […] >>

...34567
..